Fotos © Leutgeb Entertainment, sfz.at, beigestellt

Fotos © Leutgeb Entertainment, sfz.at, beigestellt

AVICII TRUETOUR 

19.07.2014 Wiener Krieau


Die Sensation ist perfekt! Avicii wird am Samstag, dem 19.07.2014 mit zigtausenden Besucher in der Wiener Krieu feiern und tanzen!

Am Samstag, dem 19. Juli 2014 wird es heiß! Unter freiem Himmel können die Besucher ab Nachmittag auf dem Gelände der Wiener Krieau feiern. Neben der perfekten Location und einem absoluten TOP-Rahmenprogramm erwartet euch am 19.07.2014 das absolute Elektronische Dance Music- MEGA-Spektakel in der Wiener Krieau.

EINZIGARTIG & LEGENDÄR!

Eine einzigartige Bühne, sensationelle Lichtshows und Effekte sowie feinste Musik. Absolute Partystimmung ist garantiert.

Im exklusiven VIP Bereich wird den VIP Gästen von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr Fingerfood vom Buffet geboten. Ebenso bieten wir unseren VIP Gästen zwischen 15.00 Uhr und 20.00 Uhr auch Getränke (Bier, Wein und Alkoholfrei). Natürlich dürfen die VIP Gäste auch in den Wavebreakerbereich. Der Wavebreaker Bereich ist begrenzt und bietet perfekte Sicht. Auf dem gesamten Gelände wird es ausreichend Bars und Gastronomie-Stände geben. Von Schnitzel und Wurst, über Italienisch oder Griechisch bis hin zu Türkischen Spezialitäten ist alles dabei. Auch kleine Snacks und mehrere Süßigkeiten Stände werden angeboten.

Der schwedische Produzent, DJ und Remixer Avicii alias Tim Bergling ist der Star der Stunde. Zwei Grammy-Nominierungen, zwei International Dance Music Awards und zahlreiche weitere Preise unterstreichen, dass Avicii mit seiner Mischung aus Clubmusik mit Pop- und Soul-Zitaten den globalen Zeitgeist trifft. So stieg seine im Juni veröffentlichte Single "Wake Me Up" in 35 Ländern auf die Spitzenposition der Charts, verkaufte sich über fünf Millionen Mal und zählt mehr als 90 Millionen Klicks auf YouTube. Sein seit September erhältliches Debütalbum "True" erreichte in 18 Ländern die Top 10, in Deutschland und den USA belegte es Platz 5. Seine mitreißenden Shows sind meist innerhalb weniger Minuten ausverkauft – so auch seine zwei Gastspiele in der New Yorker Radio City Music Hall, wo er als erster DJ überhaupt mit einer eigenen Show gastierte.

Tim Bergling ist zwar erst 24 Jahre alt, aber bereits ein internationaler Superstar der elektronischen Musik. Seine Melodie-infizierten Tracks gehören schon seit einigen Jahren zu den weltweiten Club-Hymnen und seit 2010 ist er ein regelmäßiger Gast in den globalen Hitlisten. Noch von seinem Kinderzimmer aus produzierte Avicii, damals noch Schüler, erste Remixe für Künstler wie Little Boots, Robyn und Dizzee Rascal. Bereits seine Debütsingle "My Feelings For You" war ein europaweiter Charterfolg. Seither stiegen allein in Deutschland sieben seiner Single-Auskopplungen in die Top 50. Er ist zudem der einzige Künstler, der in seinem Heimatland innerhalb von drei Monaten mit drei verschiedenen Songs die Charts anführte. Mit "Wake Me Up" lieferte er die Single, die sich 2013 in Großbritannien am schnellsten verkaufte.

Ein Merkmal seiner Karriere-Entwicklung sind die stetigen Kollaborationen mit anderen Künstlern. Für seine Singles arbeitete Avicii unter anderem mit John Dahlbäck, DJ Tiesto, Sebastian Ingrosso, Eric Turner und Nicky Romero zusammen, außerdem entstanden Tracks mit Superstars wie Madonna und Lenny Kravitz. Schon mehrfach konnten andere Künstler mit von Avicii produzierten Tracks internationale Hits platzieren, darunter Leona Lewis oder Flo Rida. Mit dem Ende 2011 erschienenen Track "LE7ELS" gelang ihm sein erster globaler Hit. Zeitgleich wurde er für den gemeinsam mit David Guetta produzierten Song "Sunshine" mit einer Grammy-Nominierung geehrt.

Im vergangenen Jahr schrieb Avicii mit den beiden ehemaligen ABBA-Songwritern Benny Andersson und Björn Ulvaeus die Hymne "We Write The Story", die zum offiziellen Titelsong des diesjährigen Eurovision Song Contest erkoren wurde. Der vielseitige Produzent und progressive Künstler, der auch unter den Pseudonymen Tim Berg, Tom Hangs und Jovicii veröffentlicht, entwickelte zudem in Zusammenarbeit mit einem großen Mobilfunk-Konzern das Projekt Avicii X You. Hierbei können Fans Samples, Basslinien und Rhythmus-Patterns online einreichen, die Tim Bergling als Regisseur editiert und zu neuen Tracks verbindet. Die erste Single dieses Projekts mit dem Titel "X You" landete in zahlreichen Ländern in den Charts.

Live ist Avicii nicht zu bremsen. Seine Auftritte gelten als multimediale Erweckungserlebnisse der Clubmusik zwischen Sounds, Melodien, 3D-Mapping und LED-Projektionen. So wurde er für seine begeisternden Sets von den Lesern des international renommierten ‚DJ Mag’ bereits 2012 zu einem der ‚wichtigsten DJs der Welt’ gewählt.


AVICII TRUETOUR

19.07.2014

Wiener Krieau

 

WWW.SFZ.AT

 

Alle Infos finden Sie auf: www.facebook.com/Schwarzlsee


Tickets: www.oeticket.com oder in allen Raiffeisen-Filialen




NEUIGKEITEN AUS

KUNST & KULTUR.