PREMIUM TIME. - Die Welt der feinen Uhren & Juwelen 

CHOPARD HAPPY SPORT

Die Geschichte einer Ikone  1993 –2013

Nelson Mandela erhält den Friedensnobelpreis, Sir Elton John gründet seine Aids-Stiftung und Steven Spielbergs Dinosaurier toben durch Jurassic Park. Caroline Scheufele, Designerin und Co-Präsidentin von Chopard, dem Unternehmen, das sie gemeinsam mit ihrem Bruder Karl-Friedrich führt, lanciert in Genf eine einzigartige, innovative Uhrenkollektion. Ihre revolutionäre Kreation, die Stahl und Diamanten vereint, stellt die Welt der Damenuhren auf den Kopf. Die Kollektion Happy Sport setzt neue Maßstäbe und wird weltweit erfolgreich, weil sie die Wünsche moderner, selbstbewusster Frauen erkennt und erfüllt. Seither haben die meisterhaften Kreateure der Genfer Schmuck- und Uhrenmanufaktur zahllose, einzigartige Varianten für diese Kollektion erschaffen. Happy Sport ist ausdrucksstark und zart, klassisch und zugleich innovativ. Ob als Mini- oder Maxi-Modell, mit eckigem, rundem oder ovalem Gehäuse, Alligatorleder- oder Metallarmband und in unendlich vielen Farbnuancen… Auf ihrem Zifferblatt wirbeln funkelnde, bewegliche Diamanten in Form von vierblättrigen Kleeblättern, Schneeflocken oder Fischen, umrahmt von einer mit kostbaren Steinen besetzten Lünette.… „Diamanten lieben die Freiheit“, sagte schon Karin Scheufele in den 1970er Jahren, als sie die „Happy Diamonds“ erfand. Zwanzig Jahre später ist „Happy Diamonds Sport“ Kult geworden, die Kollektion, die mit ihren wirbelnden Diamanten für Freiheit, Licht und Leidenschaft steht.

Foto: © Chopard

WWW.CHOPARD.COM



DIESE ARTIKEL KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN