Neue EMIRATES Kampagne mit den Fußballgrößen Cristiano Ronaldo und Pelé

 

Emirates Airline, offizieller weltweiter Partner des Weltverbands FIFA, ernennt Cristiano Ronaldo, Kapitän der portugiesischen Fußballnationalmannschaft und Träger des FIFA Ballon d’Or 2013, zu ihrem neuesten Global Ambassador. Gleichzeitig präsentierte die Fluglinie ihr neues Kampagnenvideo. Stars der neuen Kampagne sind der portugiesische Fußballstar sowie die brasilianischen Fußballlegende Pelé, der ebenfalls Global Ambassador von Emirates ist. 

Emirates schafft Verbindungen zwischen Menschen, Orten und Leidenschaften auf der ganzen Welt. In der neuen digitalen Kampagne, treffen die beiden Fußball-Idole mit ihren Fans in der Onboard-Lounge des Flaggschiffs – dem Emirates A380 – zusammen. Jede Generation von Fußball-Enthusiasten hat ihre eigenen Helden, doch wenn es darum geht, wer der größte Fußballer aller Zeiten ist, gibt es viele unterschiedliche Meinungen. Ob nun Ronaldo, Pelé oder ein anderer Spieler, die Diskussion wird auch in diesem WM-Sommer weitergeführt werden. 

Mit täglichen Flügen von Dubai nach Rio de Janeiro und São Paulo wird Emirates während des einmonatigen Turniers heuer voraussichtlich über 18.000 Passagiere befördern. Die Fluglinie verbindet Brasilien und den südamerikanischen Kontinent mit der Welt und unterstützt Handel und Tourismus mit Flugverbindungen über Dubai in den Fernen und Mittleren Osten, nach Australien und Afrika. 

WWW.EMIRATES.AT


Premiere:

Emirates fliegt als erste Airline planmäßig mit einem A380 nach Wien

 

  Emirates Airline feiert zehn Jahre Flugverbindung nach Wien mit einmaligem A380 Sonderflug.

Emirates Airline feiert zehn Jahre Flugverbindung nach Wien mit einmaligem A380 Sonderflug.

Die internationale Fluglinie Emirates verbindet Menschen und Orte auf der ganzen Welt. Zum zehnjährigen Jubiläum von Emirates in Österreich wird die Airline in die heimische Fluggeschichte eingehen: Erstmals und nur an diesem Tag wird sie planmäßig den Flughafen Wien mit einem Airbus A380 anfliegen, der 500 Passagieren Platz bietet.

Am 26. Mai startet der Airbus A380 um 17.15 Uhr in Dubai und kommt um 21.10 Uhr in Wien an. Der Abflug des A380 von Wien erfolgt dann am 27. Mai um 00.20 Uhr mit Ankunft in Dubai um 08.00 Uhr.

Dazu Thierry Antinori, Executive Vice President Chief Commercial Officer von Emirates: „Wir möchten den österreichischen Behörden und dem Vienna International Airport für ihre Unterstützung dieser einmaligen A380-Aktion von Emirates danken. Seit zehn Jahren fliegen wir erfolgreich nach Wien. Das gilt es auch zu feiern. Österreich ist und bleibt eine wichtige Destination für uns. Das Land ist für Emirates nicht nur ein Ziel für Geschäfts- und Urlaubsreisen, sondern auch eine strategische Brücke zu den aufstrebenden Volkswirtschaften Zentral- und Osteuropas.“

Emirates hat von Beginn an ihre Aktivitäten entsprechend der realen Marktnachfrage weiterentwickelt und schrittweise ihr Angebot ab Wien erweitert. Die hohen Auslastungen zeigen, dass die Airline mit dieser Strategie richtig liegt.

„Wir hoffen, die weltberühmte Stadt Wien in unsere wachsende Liste internationaler Städte aufnehmen zu können, die von einem Emirates A380 angeflogen werden. Noch wichtiger ist es uns aber, unseren Kunden in Österreich und den Tausenden internationalen Fluggäste, die das Land besuchen möchten, unser Weltklasseprodukt und den vielgefragten Komfort unserer Fluglinie anbieten zu können“, so Antinori weiter.

Die beiden Decks des Emirates A380 bieten geräumige Sitze in der Economy Class, Flachbettsitze in der Business Class und luxuriöse Privat-Suiten in der First Class. Den Passagieren in den Premium-Kabinen steht eine exklusive Bord-Lounge zur Unterhaltung zur Verfügung. Passagiere der First Class können sich in einer der beiden Spa-Duschen erfrischen. Insgesamt kann das Flugzeug je nach Konfiguration zwischen 489 und 517 Passagiere befördern.

In allen Klassen bietet Emirates seinen Reisenden das preisgekrönte Bordunterhaltungssystem ice mit bis zu 1.700 Kanälen mit den neuesten Filmen, TV-Shows, Musikprogrammen und Spielen. Dank neuester Technologie mit schnellem Wi-Fi-Zugang sowie Mobiltelefon- und Datendiensten können die Passagiere während des gesamten Fluges mit der Außenwelt verbunden bleiben.

Emirates erweiterte seine Liniendienste mit dem A380 im letzten Jahr in Europa, Australien, Mauritius und den USA. Das Flugzeug wurde heuer erstmals für Flüge nach Zürich und Barcelona eingesetzt, im Lauf des Jahres wird auch Dallas mit dem A380 angeflogen werden.

 


Mit Emirates die Welt zu günstigen Preisen entdecken

Was gibt es Besseres, als neue Welten zu entdecken, Freunde und Familienmitglieder rund um den Erdball zu besuchen oder an den schönsten Stränden der Welt zu entspannen.

Mit dem aktuellen Emirates Special „Hello World“ für Business Class und Economy Class lässt sich das derzeit ganz einfach umsetzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"HALLO WORLD"

Das Angebot „Hello World“ ist gültig für Buchungen bis 6. April 2014 und für Abflüge ab sofort bis 10. Dezember 2014. 

Spezialpreise für Destinationen im Nahen Osten , auf den Indischen Subkontinent, zu Zielgebieten in Afrika, nach Fernost und auf die Trauminseln im Indischen Ozean. 

Gäste profitieren auf dem gesamten Emirates Streckennetz von der erhöhten Freigepäck-Grenze. In der Economy Class beträgt diese 30 Kilogramm, in der Business Class 40 Kilogramm. Darüber hinaus können Emirates Passagiere den vielfach ausgezeichneten Service an Bord, die mehrgängigen Gourmet-Menüs, eine kostenlose Weinauswahl sowie das Unterhaltungssystem mit über 1.600 Kanälen genießen. Mit dem kostenlosen Limousinen-Service werden Business Class Passagiere inklusive Gepäck zum Airport und nach ihrer Rückkehr auch wieder nach Hause oder ins Büro gebracht. 

 

Angebote zu weiteren Destination sowie Fluginformationen und Reservierungen in jedem Reisebüro, direkt bei Emirates (Tel.: 01/206 091 999) oder unter www.emirates.at

WWW.EMIRATES.AT

 

 

 

Emirates verbindet Menschen und Orte auf der ganzen Welt. Die Fluggesellschaft mit Sitz in Dubai unterstützt erstklassige Sport- und Kulturveranstaltungen und ist eine der weltweit bekanntesten Airline-Marken. Seit 2004 fliegt Emirates ab Österreich, inspiriert zum Reisen und fördert Handelsbeziehungen weltweit. Mit 13 wöchentlichen Flügen ab Wien verbindet Emirates Österreich mit über 140 Destinationen auf sechs Kontinenten. Die Flüge werden mit einer B777-300ER durchgeführt. Emirates SkyCargo transportiert aus Österreich Exportgüter wie Elektronik, Arzneimittel oder Kristallwaren zu Märkten im Nahen und Mittleren Osten, Afrika und Asien. An Bord der modernen und effizienten Flotte von 212 Großraumflugzeugen bietet die Fluggesellschaft ihren Gästen vielfach ausgezeichneten Komfort und Service sowie freundliches Kabinenpersonal aus über 130 Ländern. Am Boden verbindet Emirates jedes Jahr Millionen von Menschen durch die zur Firmengruppe gehörenden Unternehmen, wie den Reiseveranstalter Emirates Holidays und das Destination-Management-Unternehmen Arabian Adventures. Weitere Informationen unter www.emirates.at und auf www.facebook.com/emirates

© Emirates

 


EMIRATES

Hotline: +43 - 1 206 091 999

WWW.EMIRATES.AT