FRENCH FASHION WEEK 2018.  Französische Mode & Lifestyle

 

Bereits zum dritten Mal fand in Wien die French Fashion Week (FFW) statt. Ziel ist es, französische Brands und Designer in Wien zu präsentieren sowie ein Shopping-Erlebnis der besonderen Art in den teilnehmenden Boutiquen und Stores in Wien zu schaffen. Die FFW spricht französische Modelabels und Designer an, die sich in Wien/Österreich neu oder stärker etablieren möchten sowie Modeboutiquen, die französische Marken führen oder in Zukunft führen möchten. Die Organisation der French Fashion Week erfolgt durch die auf Mode spezialisierte PR- und Eventagentur communication studio gmbh.

 

Die offizielle Eröffnung der französischen Modewoche erfolgte gestern in den wunderschönen Räumlichkeiten der Sofiensäle in Wien. Im Rahmen einer Fashion Show präsentieren sich dabei die teilnehmenden Modemarken der Presse, VIPs und ausgewähltem Modefachpublikum. 

Auch heuer waren wieder hochkarätige Partner bei der French Fashion Week dabei. Der französische Möbelhersteller Gautier präsentierte die VIP-Lounge, wo Gäste wie der Musiker Gary Howard, Edith Leyrer, das eh. Model Carmen Kreuzer sowie Yvonne Rueff Platz nahmen. Air France führte am Catwalk die Designer-Uniformen der verschiedenen Jahre vor, von Christian Dior, Cristobál Balenciaga, Nina Ricci, Féraud, Christian Lacroix, und viele mehr (Details unter Air France im Pressetext hinten). Weiters am Laufsteg waren das Designer-Label Kitty Montgomery sowie die Französin Sylvie T, die ihre neuen Kollektionen dem begeisterten Publikum präsentierten. Die Models wurden vom Make-up Profi Karin van Vliet gestylt. Ganz passend wurde den Gästen ein Lillet Welcome Drink am Abend serviert; sowie auch die neuen Organic Drinks von Red Bull und köstliche Tee-Cocktails der Theehandlung Schönbichler. Kulinarisch verwöhnt wurden die Besucher mit einem feinen, französischen Buffet. Das Ambiente für die French Fashion Week in den Sofiensälen war atemberaubend; die Tische wurden mit wunderschönen, roten Rosen-Boxen von Fleurs de Paris dekoriert! 

 

„Ich habe mich sehr gefreut, diesen exklusiven Event heuer wieder zu veranstalten. Französisches Flair, vom Design am Laufsteg bis zu den Endkonsumenten, den möchten wir präsentieren und den WienerInnen näherbringen. Die Designer präsentieren ihre Kollektionshighlights im Rahmen einer Fashion Show und die Kundinnen können ihr Lieblingsteil in einer der „französischen“ Boutiquen in Wien shoppen. Ich bin selber sehr frankophil, Designerin und freue mich auf eine Woche mit viel französischem Chic in Wien!“ 

_____________________________________

Mag. Sonja Ortner, Organisatorin

  Yvonne Rueff  (Dancer against Cancer Organisation),  Sonja Ortner  (communication studio)      Fotos: ©   beigestellt

Yvonne Rueff (Dancer against Cancer Organisation), Sonja Ortner (communication studio)   

Fotos: © beigestellt

 

Sylvie T. 

In ihrer neuen Boutique mitten im 7ten Bezirk präsentiert Sylvie Trenous, eine gebürtige Französin, ihre selbst designte Mode. 

Die hochwertigen Teile aus edlem Wolltwill oder Seide strahlen coole Eleganz aus. Maskuline Einflüsse wie klassische Nadelstreifen treffen auf weiblich fließende Linien, zeitloser Klassizismus vereint sich mit der Leichtigkeit des Seins. Durch das Zusammenspiel verschiedener Stoffoberflächen, -muster und -farben entsteht eine wandelbare und doch vertraute Sprache, angelehnt an das reiche Erbe der Modegeschichte. 

„Beschwingt und ernsthaft gleichzeitig sollten sich die Trägerinnen meiner Entwürfe fühlen denn Mode ist sowohl Spiel als auch Philosophie und ist niemals bedeutungslos. Die subtile Interaktion der Kleider mit der eigenen Persönlichkeit bildet schließlich das Erscheinungsbild sowie die eigene und die fremde Wahrnehmung.“ 

Die Kreationen von Sylvie T. sind sehr vielfältig kombinierbar und verschmelzen mit den verschiedenen Gesichtern einer Frau. Sie sind sowohl seriös mit einem gewissen Twist im Arbeitsalltag als auch legere anmutig auf der Afterwork Party oder elegant beim Ausgehen durchgängig tragbar. 

https://www.facebook.com/Sylvie-T-1766665890251028/ 

Kitty Montgomery

Ganz im 60ies Chic von Grace Kelly und inspiriert von der französischen Cote d'Azur beeindruckt die Cashmere und Evening-Wear Kollektion von Kitty Montgomery mit atemberaubenden Kleidern, Pullis, Twin-Sets und raffiniert geschnittenen Jacken. Die Designerin Sonia hat sich zum Ziel gesetzt, mit außergewöhnlichen Schnitten und Details ganz besondere Strickdesigns im French Look zu entwerfen. 

Kitty Montgomery ist in verschiedene Themenwelten unterteilt: Cocktail Time, Dinner Time, Tea Time, Office Time und Every Time. Die Cocktail Time Kleider wurden in auffälligen Farbvarianten gestaltet. Feminine und elegante Schnitte sorgen für das besondere Highlight. Die Dinner Time Designs sind elegant und Figur betont geschnitten. Der Tea Time Look zeigt Kollektionsteile für Casual-Anlässe. Was trägt Kitty Montgomery im Office? Natürlich sind auch hier Eleganz und Stil angesagt. Und für „Every Time“ dürfen chice Basics natürlich nicht fehlen. 

Die Kitty Montgomery Kollektion seht für die höchsten qualitativen Ansprüche, Nachhaltigkeit und wird in einer etablierten und sehr hochwertigen Traditionsstrickerei gefertigt. Und auch das Cashmere-Garn erfüllt die höchsten Qualitätsstandards. Die Cashmere Garne stehen für „best quality worldwide“. Und diese Hochwertigkeit setzt sich das Strick-Designer-Label „Kitty Montgomery“ zur obersten Prämisse! 

Ziel jeder Kollektion ist es moderne und feminine Stücke für jeden Anlass für Frauen zu designen, welche sich gerne elegant kleiden, dabei aber nicht auf den gewissen Pepp verzichten möchten. Kitty loves you, so love Kitty! 

www.kittymontgomery.com

 
Unknown-3.jpeg

Air France: Französische Mode-Geschichte über den Wolken

Als Botschafterin trägt Air France seit je her den französischen Stil über die Luft hinaus in die Welt. Wichtigstes Markenzeichen: die Uniformen der Crew. Für diese hat die französische Fluggesellschaft in ihrer Geschichte schon manchen Stern am Modehimmel engagiert. Designergrössen wie Christian Dior, Nina Ricci, Carven oder Christian Lacroix verbreiteten mit ihren Entwürfen Eleganz und Raffinesse an Bord. Die aufregendsten und revolutionärsten Stücke ihrer Kollektionen präsentiert die French Fashion Week im Rahmen einer exklusiven Modenschau. Werfen Sie hier einen Blick zurück auf die modischen Glanzlichter in der Geschichte von Air France:

http://www.airfrancelasaga.com/en/content/uniforms

ffw18

Gautier

Mitte letzten Jahres hat Gautier in Wien im SCS Park neben der Shopping-City Süd seinen ersten Flagship-Store in Österreich eröffnet, wo auf über 600 Quadratmetern stilvolles, französisches Wohnen in hoher Qualität gezeigt wird: Wohn-, Schlaf- und Esszimmer sowie ein reichhaltes Sortiment an verschiedenen Wohnaccessoires, die jedes Zuhause stilvoll aufpeppen und verschönern! 

Das französische Familienunternehmen Gautier, das über 900 Mitarbeiter beschäftigt, produziert seit mehr als 60 Jahren in Frankreich hochwertige Qualitätsmöbel. Die innovative Möbeldesignkollektion von Gautier beeindruckt durch schlichte, geradlinige Designführung, harmonische Farben, der Verwendung von neuen und innovativen Materialien sowie Kreationen, die ein gemütliches Wohnflair ausstrahlen. Das hausinterne Design-Team bei Gautier kreiert außergewöhnliche Wohnkonzepte, die den Wohnraum gekonnt in Szene setzen und eine angenehme Atmosphäre schaffen. Und besonders bei kleinen Räumen ist Gautier darauf spezialisiert, sehr platzsparende Wohnkonzepte anzubieten, die multifunktional sind und den Wohnraum optimal ausnützen. Gautier bietet somit ansprechende Designs höchster Qualität für einen rundum Komfort für das perfekte Zuhause. Gautier führt weltweit 115 Geschäfte in 65 Ländern, die „französisches Wohnen“ am internationalen Markt präsentieren! 

www.gautier-moebel.at

Lillet

Lillet

Raffiniert. Charmant. Extravagant: Lillet ist der «Aperitif mit französischem Akzent». Bereits seit 1872 wird er nach Original-Rezeptur im französischen Podensac hergestellt. Die einzigartige Kombination aus erlesenen Weinen aus dem weltbekannten Anbaugebiet rund um Bordeaux und exotischer Früchte verleiht dem Aperitif seinen fruchtig-frischen Geschmack. 

www.lillet.com