FRÉDÉRIQUE CONSTANT
FLYBACK CHRONOGRAPH MANUFACTURE

  Fotos © Frédérique Constant /  www.swisstime.ch

Fotos © Frédérique Constant / www.swisstime.ch

 
 

Frédérique Constant gelingt mit seiner neuen Flyback Chronograph Manufacture, die für weniger als 4000 Euro erhältlich ist, eine wahre technische Meisterleistung. In ihrem Herzen pulsiert das vollständig intern entwickelte und gefertigte Kaliber FC-760. Dank seiner Flyback-Funktion ist der Chronograph in der Lage, aufeinanderfolgende Ereignisse wie etwa bei einem Rennen zu messen, ohne auf null zurückgestellt werden zu müssen. Er verfügt darüber hinaus über eine direkte „lineare“ Funktion, die durch Betätigung des Drückers bei 4 Uhr aktiviert wird eine augenblickliche Rückstellung (auf null einschließlich Beginn einer neuen Messung) bewirkt. Die Funktionen des Chronographen beruhen nicht auf einem klassischen Säulenrad, sondern auf einem sternförmigen, das über einen Drücker bedient wird, der einen besonders reibungslosen Betrieb verspricht. Eine weitere Innovation: eine auf eine Vorrichtung mit zwei gezahnten Trieben fußende Kupplung. Ein neuer Maßstab für eine mechanische Komplikation, die mit zu den schwierigsten überhaupt zählt.

Werk

Mechanisch mit Automatikaufzug, Manufakturkaliber FC-760, 233 Bestandteile (von denen 96 auf den Flyback-Mechanismus entfallen), 32 Steine, 28.800 Halbschwingungen pro Stunde, perlierte Veredelungen und Genfer Streifen, 38 Stunden Gangreserve.

Funktionen

Stunde, Minute, Sekunde, Flyback-Chronograph, Datum.

Gehäuse

Edelstahl oder mit poliertem und satiniertem Roségold beschichteter Edelstahl, 42 mm. Glas und Boden aus Saphirglas mit Antireflexbeschichtung. Wasserdicht bis 50 m (5 bar/165 ft).

Zifferblatt

Dunkelgrau oder Silber. Datumsanzeige per Zeiger bei 6 Uhr.

Armband

Schwarzes oder braunes Alligatorleder.