GLASHÜTTE ORIGINAL Senator COSMOPOLITE

Minimalistischer Weltenbummler...

 

 

 

 

 

 

 

 

  Fotos: ©  Glashütte Original

Fotos: ©  Glashütte Original

2018 präsentiert Glashütte Original die neue Senator Cosmopolite erstmals in Edelstahl und minimalistischem Design. Bei dem Modell handelt es sich um den idealen Begleiter für alle, die viel reisen oder internationale Kontakte pflegen – und natürlich für jeden Freund des renommierten deutschen Uhrenbaus. Der neue Zeitmesser wird auf der Baselworld 2018 vorgestellt.

 

Das Design: auf das Wesentliche reduziert

Dunkelblau und Weiß prägen das Gesamtbild, das von schwarzen Details akzentuiert wird. Eine übersichtliche Gestaltung macht das Ablesen der einzelnen Anzeigen zusätzlich zum Genuss.

Das Edelstahlgehäuse hat einen Durchmesser von 44 mm; seine Oberflächen sind teils satiniert, teils auf Hochglanz poliert. Vom matt-weiß lackierten Zifferblatt heben sich dunkelblau gedruckte, arabische Minutenziffern und blaue Appliken ab. Gebläute zentrale Minuten- und Stundenzeiger werden von einer kleinen Sekunde bei 6 Uhr und dem Panoramadatum bei 4 Uhr ergänzt. Die separate Anzeige der Heimatzeit bei 12 Uhr ist mit einer äußerst hilfreichen Tag-/Nachtanzeige und einer Gangreserveanzeige kombiniert. Die beiden Hilfszifferblätter werden von einem silbernen Glanzfaden gesäumt.

Bei 8 Uhr fügen sich zwei schmale Anzeigenfenster harmonisch in die Rundung des Zifferblatts ein und weisen mit dreifarbigen IATA-Codes internationaler Flughäfen das Reiseziel aus, unterschieden nach Sommer- oder Standardzeit. Bei 9 Uhr befindet sich die neu gestaltete Tag-/Nachtanzeige. Abgerundet wird die elegante Optik des Zeitmessers durch ein dunkelblaues Louisiana-Alligator-Lederband mit Dorn- oder Faltschließe.

Das Kaliber: Wegweisende Technik – Made in Glashütte

Die intelligente Mechanik verbirgt sich in dem Manufakturkaliber 89-02, das mit 4 Hertz schlägt und durch einen dezentralen Rotor mit Energie versorgt wird. Seine Gangreserve beträgt mindestens 72 Stunden. Das rückerlose Reguliersystem mit Schwanenhalsfeder wird über vier winzige goldene Schrauben auf dem Unruhreif justiert: So ist eine hohe Gangstabilität gewährleistet. Die veredelten Oberflächen und zahlreichen Details des Automatikwerks mit seiner typischen Glashütter Dreiviertelplatine können durch den entspiegelten Saphirglasboden betrachtet werden.

Offizielle Präsentation an der Baselworld 2018.

 

 

GLASHÜTTE ORIGINAL BOUTIQUE WIEN

Kohlmarkt 4
1010 Wien


Tel: +43 (01) 5321310

 

WWW.GLASHUETTE-ORIGINAL.COM