Elegantes Design und exklusiver Service:
Neueröffnung Hilton Vienna Plaza

 Norbert Lessing (Country General Manager Hilton Austria & President American Chamber of Commerce), Michael Mitterdorfer (CEO und Vorstand Novoreal), Simon Vincent (Executive Vice President & President EMEA, Hilton Worldwide), Dipl. Ing. Friedrich Reisenhofer (CEO und Vorstand Novoreal), Matthias Herd (Hotel Manager Hilton Vienna Plaza),  © Hilton Worldwide

Norbert Lessing (Country General Manager Hilton Austria & President American Chamber of Commerce), Michael Mitterdorfer (CEO und Vorstand Novoreal), Simon Vincent (Executive Vice President & President EMEA, Hilton Worldwide), Dipl. Ing. Friedrich Reisenhofer (CEO und Vorstand Novoreal), Matthias Herd (Hotel Manager Hilton Vienna Plaza), © Hilton Worldwide

Das Haus am Ring zeigt sich seinen Gästen ab sofort im Stil der 1920er Jahre.

Seit Januar wurden sowohl Design und Ausstattung sowie auch das gesamte Servicekonzept des Hotels neu gestaltet. So zeigt sich nicht nur die Einrichtung des renommierten Londoner Designstudios Robert Angell von den goldenen 1920er Jahren inspiriert. Auch die angebotenen Serviceleistungen und kleinen Extras lassen die Epoche des Art Déco erneut aufblühen. Erlebbar wird dies vor allem durch die Mitarbeiter, die die besondere Stimmung der Zeit verinnerlicht haben und mit dem Plus an Service den Hilton-Gästen eine moderne Zeitreise ermöglichen.

„Mit dem allumfassenden, neuen Konzept der 1920er Jahre verfolgen wir die Idee unsere Gäste aus dem Alltag und in eine Zeit zu entführen, in der es galt das Leben in vollen Zügen zu genießen. Mit diesem Grundgedanken haben wir Design und Service überdacht und bewusst neu interpretiert.", so Hoteldirektor Matthias Herd. „Das neue Design des Hotels mit Stilelementen von Art Déco und Bauhaus, die für unser Haus modern interpretiert wurden, bietet uns Raum und Atmosphäre für unser Vorhaben."

Ab sofort erfahren die Gäste des Hilton Vienna Plazas durch ein neu entwickeltes Empfangskonzept eine noch persönlichere Betreuung - von der Begrüßung bis zur Verabschiedung agieren die „Plaza-Hosts" als direkte Ansprechpartner. Zudem bietet das Hotel stilechte Fortbewegungsmittel für eine Erkundungstour der Stadt: Vintage-Fahrräder warten auf die Gäste.

In der Gastronomie und im Service wird der goldenen Epoche ebenso Rechnung getragen. Die Brasserie und Bar „Émile im Plaza" verwöhnt mit Kult-Getränken und exklusive Speisen wie Coq Au Vin und Crêpes Suzette in stilsicherem Ambiente - dabei wird der klassische Manhattan Cocktail zum Sound von Benny Goodman und Josephine Baker natürlich mit Hut serviert. Die neuen Uniformen der Hilton Mitarbeiter sind in allen Servicebereichen des Hotels an die Mode der 1920er Jahre angelehnt und unterstreichen das Gesamtkonzept.

Neben 254 modernisierten Zimmern und Suiten bietet das Hilton Vienna Plaza zehn helle, technologisch top ausgerüstete Tagungsräume für bis zu 150 Personen in zentraler Lage. Die neue großzügige Executive Lounge mit über 70 Sitzplätzen befindet sich auf der gleichen Ebene und kann für spezielle Meetings gebucht werden. Die Um- und Neugestaltung orientiert sich dabei an der prestigeträchtigen Geschichte des Hauses und ergänzt die Besonderheiten um den Komfort des 21. Jahrhunderts. Bereits vor der Modernisierung wurden zahlreiche Kunstwerke im Stile des Art Déco und der Wiener Werkstätten im Hotel ausgestellt, eine Tradition die beibehalten werden soll.

Weitere aktuelle Informationen über das Hilton Vienna Plaza finden Sie unter: http://www.hiltonhotels.de/oesterreich/hilton-vienna-plaza/ und auf der hoteleigenen Facebookseite.

 

HILTON VIENNA PLAZA

Schottenring 11, A - 1010, Wien

TEL: +43-1-313900 

FAX: 43-1-3139022009

Email 

WWW.HILTONAUSTRIA.AT