WEMPE CUT®

WEMPE. Limitierte zimtfarbene Diamanten im Wempe-Cut®

Geschliffen im patentierten Wempe-Cut® mit 137 Facetten beeindruckt der zimtfarbene Diamant durch sein geheimnisvolles Feuer. Gefasst als Ring in der Schmucklinie Splendora by Kim und erstmalig in Roségold werden die Steine exzellent in Szene gesetzt.

Vom 1. Mai bis 13. Juli 2019 exklusiv bei Wempe erhältlich und auf 137 Exemplare limitiert!

_________________

 

Solitaire Splendora by Kim mit zimtfarbenen Diamanten im Wempe- Cut®, 18k Roségold  Fotos: Wempe

Solitaire Splendora by Kim mit zimtfarbenen Diamanten im Wempe- Cut®, 18k Roségold Fotos: Wempe

 

Wempe Cut®

_________________

Müssen Diamanten farblos sein?

Sicher nicht. Aus den natürlich getönten Exemplaren hat Wempe jetzt den zimtfarbenen Diamanten ausgewählt und ihm ein Luxus-Treatment gegönnt: den 2015 patentierten Wempe-Cut®, ein exklusiver Schliff mit mehr als doppelt so vielen Facetten wie ein Brillant.

Facettiert. Raffiniert. Limitiert.

In mehrjähriger Zusammenarbeit mit dem renommierten Diamantenhändler und -schleifer IGC aus Antwerpen wurde der patentierte Wempe-Cut® erarbeitet, der deutlich mehr brilliert als herkömmliche Cuts.

Während ein klassischer Brillant-Cut das Licht in 57 Facetten spiegelt, bringen im Wempe-Cut® sogar 137 Schliffflächen den Edelstein zum Leuchten.

Geschliffen wird ausschließlich von Hand. Acht Stunden reine Schleifzeit dauert es, bis alle Facetten – 65 ins Oberteil und 72 ins Unterteil – geschliffen sind. Die besondere Raffinesse des Wempe-Cut® besteht darin, dass er den Diamanten stärker zum Strahlen bringt.

Vervielfacht wird dieser Effekt durch die Wempe-Splendora-Fassung. Um den zimtfarbenen Diamanten harmonisch zu umspielen, wurde sie jetzt Wempe-Cut® Zimt erstmalig in 18k Roségold gefertigt. Vier Krappen halten den Stein und das Körbchen darunter ist mit 16 weißen Brillanten ausgefasst, die dem Juwel zusätzliches Licht, Lebendigkeit, Feuer und Reflexe schenken.

Wie die weißen Wempe-Cut®-Diamanten werden auch die zimtfarbenen Diamanten ausschließlich als Solitäre gefasst, damit der Edelstein besonders schön zur Geltung kommt. In diesem seltenen Farbton ist das Juwel auf die Anzahl seiner Facetten limitiert – auf 137 Exemplare.

Wempe-Cut_Zimt.jpg

Reizvoll im Vergleich zu weißen Diamanten ist auch sein attraktiver Preis. Begleitet wird ein jeder Stein von einem Zertifikat des unabhängigen Diamant-Prüflabors HRD aus Antwerpen.

Solitaire Splendora by Kim mit zimtfarbenen Diamanten im Wempe- Cut®, 18k Roségold - 1 Diamant im Wempe-Cut® 1,00 ct - 16 Brillanten 0,09 ct

Solitaire Splendora by Kim mit zimtfarbenen Diamanten im Wempe- Cut®, 18k Roségold - 1 Diamant im Wempe-Cut® 1,00 ct - 16 Brillanten 0,09 ct

Hübsche Laune der Natur

Der sanfte Charakter eines zimtfarbenen Diamanten ist eine wunderbare Laune der Natur. Ursache ist eine Veränderung in der Kohlenstoffstruktur des Diamanten, im Kristallgitter eingelagerte Spurenelemente machen jeden Stein einzigartig.

Ein besonderes Talent zeigt der der geschliffene Diamant übrigens, wenn man ihn anlegt: Sein lebendiger, warmer Schimmer passt sich jedem Hautton  an und wird durch 18-karätiges Roségold perfekt in Szene gesetzt.

STRENG LIMITIERT
Apropos warmer Schimmer: Passend zur Mai-Sonne ist das limitierte Schmuckstück vom 1. Mai bis 13. Juli 2019 ausschließlich in Wempe-Niederlassungen erhältlich.

 
www_gewinn_line+bottom+.jpg

WEMPE Wien

Kärntner Straße 41
1010 Wien

T +43 1 512 33 22
juwelierwempe@wempe.at

 

WWW.WEMPE.COM

www_gewinn_line+bottom+.jpg