ANNA NETREBKO

Anna Netrebko DIE FESTSPIEL DIVA  SALZBURGER FESTSPIELE 2019

 

Anna Netrebko hat den Begriff des Opernstars neu definiert und zählt zu den prominentesten Sängerinnen der Gegenwart…

_______________

© Kirk Edwards

© Kirk Edwards

Anna Netrebko hat den Begriff des Opernstars neu definiert. Sie zählt zu den prominentesten Sängerinnen der Gegenwart und wird weltweit als eine der bedeutendsten Künstlerinnen unserer Zeit gefeiert. 2007 wurde sie als erste klassische Musikerin in die Liste „Time 100“ der Zeitschrift Time aufgenommen, und 2014 sang sie bei der Eröffnung der Olympischen Winterspiele. Sie ist über die Grenzen der klassischen Musik hinaus als führende Botschafterin ihrer Kunst bekannt.

Durch ihre Live-Auftritte und preisgekrönten Aufnahmen hat sich Anna Netrebko einen Platz in den Annalen der Oper gesichert. Mit der sukzessiven Erweiterung ihres Repertoires in den letzten Jahren hat sie die Musikwelt begeistert. Neben ihren Interpretationen großer Rollen an den wichtigsten Opernhäusern der Welt hat Anna Netrebko auch in Konzerten auf bisher fünf Kontinenten umjubelte Erfolge gefeiert. Ihre Auftritte bei den WM-Eröffnungen 2006 im Amphitheater der Berliner Waldbühne und 2018 auf dem Roten Platz in Moskau wurden international übertragen. Seit 2002 ist Anna Netrebko Exklusivkünstlerin der Deutschen Grammophon. Ihre umfangreiche Diskografie umfasst neben Einspielungen von Opern und Vokalwerken mit Orchester zahlreiche Soloalben, die alle Bestseller waren, und eine CD mit Liebesduetten, Romanza, mit ihrem Ehemann, dem aserbaidschanischen Tenor Yusif Eyvazov.

In der Spielzeit 2018/19 sang Anna Netrebko die Titelrollen in Aida und Adriana Lecouvreur erstmals an der New Yorker Metropolitan Opera – letztere Partie in einer Neuproduktion für die Silvestergala des Hauses – und gab ihr Rollendebüt als Leonora (La forza del destino) am Royal Opera House, Covent Garden. Liederabende mit dem Pianisten Malcolm Martineau führten sie nach Österreich, Deutschland und Prag, an die Lyric Opera of Chicago und die New Yorker Carnegie Hall. Mit Yusif Eyvazov trat sie anlässlich des 350-Jahr-Jubiläums der Pariser Opéra im Palais Garnier auf und war erstmals in der Hamburger Elbphilharmonie zu Gast; außerdem stand sie mit ihm in Il trovatore auf der Bühne der Arena di Verona.

Zu den vielen Ehrungen, die Anna Netrebko erhalten hat, zählen der International Opera Award 2017 als beste Sängerin, der Opera News Award (2016), die von Musical America verliehene Auszeichnung „Musician of the Year“ (2008), drei Grammy-Nominierungen, der deutsche Bambi, der Classical BRIT Award als Sängerin und Künstlerin des Jahres sowie neun ECHO Klassik Preise. 2005 erhielt sie den Russischen Staatspreis, später den Titel „Volkskünstlerin Russlands“ und 2017 den der österreichischen Kammersängerin. Anna Netrebko ist Botschafterin von Chopard.

Anna Netrebko wurde 1971 in Krasnodar (Russland) geboren und studierte Gesang am Konservatorium in St. Petersburg. Als Mutter und leidenschaftliche Fürsprecherin für die Anliegen von Kindern unterstützt sie einige gemeinnützige Einrichtungen wie SOS-Kinderdorf International und die Russische Gesellschaft für Kinderwohlfahrt.

 

Francesco Cilea (1866 - 1950)

ADRIANA LECOUVREUR

Oper in vier Akten (1902)

Libretto von Arturo Colautti nach dem Schauspiel Adrienne Lecouvreur (1849) von Eugène Scribe und Ernest Legouvé

Konzertante Aufführung

So 28. Juli - Sa 3. August

3 Vorstellungen

TERMINE & KARTEN

 
logo_new2017.gif

SALZBURGER FESTSPIELE 2019
20. Juli – 31. August 2019

 

WWW.SALZBURGERFESTSPIELE.AT