INSPIRIERT VON DER LEISTUNG                                                          MONTBLANC LANCIERT ZWEI NEUE UHREN DER TIMEWALKER COLLECTION

  Der neue Manero Flyback ist der perfekte Begleiter für den Gentleman mit Sinn für raffinierte Technik.

TimeWalker Chronograph Automatic in Rotgold

Fotos © Montblanc

TimeWalker ExoTourbillon Minute Chronograph Limited Edition 100

Nach der Einführung der TimeWalker Collection beim SIHH Anfang des Jahres erweitert Montblanc die renommierte Kollektion um zwei weitere Modelle: die TimeWalker Chronograph Automatic in Rotgold und die TimeWalker ExoTourbillon Minute Chronograph Limited Edition 100, die sich innen und außen durch eine komplett schwarze Gestaltung auszeichnet.

 

Instrumente des Ruhms:
 

Der Chronograph ist seit seinen Anfängen eine der gefragtesten Uhrenkomplikationen. Diese innovative Komplikation ist inzwischen wesentlich mehr als ein mechanisches Zeitmessgerät, sie ist vielmehr ein Instrument, das die edlen Werte der Fairness und der Sportlichkeit durchsetzt und in fast jedem sportlichen Wettkampf zum Einsatz kommt. Dank seiner Fähigkeit, die Zeit einzufangen und aufzuzeichnen, wurde der Chronograph in den vergangenen 200 Jahren Zeuge der größten Errungenschaften im Automobilsport. Mittlerweile ist er zu einem Symbol für fairen Wettkampf avanciert und erinnert uns daran, dass der Sieger nur durch authentische und präzise gemessene Ergebnisse bestimmt werden kann. 

Von der Leistung inspiriert:
 

Die Montblanc TimeWalker Collection steht für den Geist des Motorrennsports und greift durch eine neue Linie professioneller Uhren für den modernen Leistungssportler auf diese Instrumente des Ruhms zurück. Inspiriert wurde die Kollektion von den herausragenden Uhren von Minerva. Die Manufaktur Minerva war bekannt als die exklusive Werkstatt, in der hochwertige Stoppuhren von erstaunlicher Präzision zur Messung von Kurzzeiten gefertigt wurden.

Die berühmte „Rallye Timer“ zur Präzisionsmessung von Motorrennen ist das perfekte Beispiel für dieses Vermächtnis. Minerva Uhren waren eine feste Größe im Bereich der Uhreninnovation mit zahlreichen Patenten, die über die Jahre auf dem Gebiet der Präzisionszeitmessung angemeldet wurden und ein beeindruckendes Vermächtnis entstehen ließen. 

Legitimität der Vergangenheit:
 

Die 1858 in Villeret im Saint-Imier-Tal gegründete Firma Minerva war auf die Herstellung professioneller Uhren spezialisiert. Seit 1908 meisterte sie erfolgreich neue technologische Herausforderungen wie etwa die Herstellung von Uhren mit Chronographenfunktionen und hoch präzisen Stoppuhren zur Messung von Kurzzeiten. 

Die Manufaktur entwickelte Stoppuhren, mit denen kurze Zeitintervalle bereits 1911 auf die Fünftelsekunde und schon bald auf die Zehntelsekunde genau gemessen werden konnten. Im Einklang mit diesem innovativen Geist war die Manufaktur Minerva 1916 eine der ersten, die Hochfrequenzuhrwerke mit einer Messgenauigkeit auf die 1/100stel-Sekunde konzipierten. Diese Entwicklung wurde 1936 noch weiter verbessert, wodurch sich Minerva als Spezialist für professionelle Uhren und Stoppuhren durchsetzte. 

Die TimeWalker Collection kombiniert diese legendären Zeitmessinstrumente der Vergangenheit mit dem Geist des Motorsports, wodurch sie das Erbe Minervas, herausragende Technologie, maskuline Energie, Höchstleistung und den Stil der Hochzeit des Motorsports verkörpert.  Diese faszinierende, klassische und doch zeitgemäße Kollektion bietet Uhren für moderne Männer, die erfolgreich im Leben stehen und ihre Leistung, Ambition, Maskulinität, ihren Stil und ihre Persönlichkeit durch die Wahl ihrer Armbanduhr zum Ausdruck bringen möchten. Die perfekt für Beruf und Freizeit geeigneten neuen Uhren der TimeWalker Collection gebieten Respekt und Bewunderung und stärken das Selbstvertrauen ihres Trägers.

Offizieller Zeitnehmer des legendären Goodwood Festival of Speed: 
 

In diesem Jahr bekräftigt Montblanc seine Verbindungen zum Motorsport und wird zum offiziellen Zeitnehmer des legendären Goodwood Festival of Speed, einem der legendärsten Sportevents in Großbritannien. Die fünfjährige Partnerschaft unterstreicht die engen Bande zwischen dem Motorrennsport und Profi-Zeitmessgeräten, die die Leistungen der Teilnehmer mit höchster Präzision festhalten. Beim Goodwood Festival werden die Traditionen und Errungenschaften des Autorennsports aufrechterhalten und gepflegt. Es bietet den perfekten Rahmen, um die TimeWalker Collection und damit die enge Verbindung zwischen dem Vermächtnis von Montblanc und den Chronographen zu würdigen. 
 

 

 

 

WWW.MONTBLANC.COM