NEUHEIT VOM GENFER UHRENSALON                                                          MONTBLANC TIMEWALKER Manufacture Chronograph

  Der neue Manero Flyback ist der perfekte Begleiter für den Gentleman mit Sinn für raffinierte Technik.

TimeWalker ExoTourbillon Minute Chronograph Limited Edition 100

Fotos © Montblanc

Die Montblanc TimeWalker Collection steht für den Geist des Motorrennsports und greift durch eine neue Linie professioneller Uhren für den modernen Leistungssportler auf diese Instrumente des Ruhms zurück. 

Inspiriert wurde die Kollektion von den herausragenden Uhren von Minerva. Die Manufaktur Minerva war bekannt als die exklusive Werkstatt, in der hochwertige Stoppuhren von erstaunlicher Präzision zur Messung von Kurzzeiten gefertigt wurden. Die berühmte „Rally Timer“ zur Präzisionsmessung von Motorrennen ist das perfekte Beispiel für dieses Vermächtnis. 
 

In einer Neuinterpretation des emblematischen Chronographen kombiniert der TimeWalker Manufacture Chronograph das legendäre mit drei Zählern versehene „Panda“-Zifferblatt mit einem brandneuen Manufacture Automatik-Chronographen. 

Jedes Designelement der Uhr ist fest in der Welt des Rennsports verankert und die einzelnen Details verweisen auf das goldene Zeitalter des Motorrennsports. Das Zifferblatt mit seinen drei schwarzen Zählern auf weißem Hintergrund wurde als „Panda“-Design bekannt. Der markante Kontrast zwischen den dreidimensionalen schwarzen Zählern und dem weißen Zifferblatt erinnert an das Armaturenbrett klassischer Rennwagen und sorgt für ein anziehendes und unverkennbares Zifferblattdesign. Seit der Einführung in den 1960er- und 70er-Jahren wurde das „Panda“-Zifferblatt zu einer Ikone, die die Geschichte der Uhrmacherei prägte. Sie war immer hoch angesehen für ihre einmalige Ästhetik und ihre großartige Ablesbarkeit.

Das Zifferblatt verfügt über einen Höhenring mit einer 5-Minuten-Skala mit SuperLumiNova® für besonders gute Ablesbarkeit bei Tag und Nacht. Ferner besitzt es rhodinierte Dauphine-Zeiger für die Stunden und Minuten und einen roten für Chronographensekunden, der vom Minerva Pfeil inspiriert ist und auf das Vermächtnis von Minerva verweist. 

Auch das 43-mm-Gehäuse aus Edelstahl zeichnet sich durch Leistung und Stil aus. Seine Satinierung macht es nicht nur unempfindlicher gegenüber Kratzern, sondern unterstreicht auch einen Look, der aus der Automobilwelt entlehnt ist. Der TimeWalker Manufacture Chronograph verfügt über eine feststehende Lünette mit gravierter Tachymeter-Skala aus glänzender schwarzer Hightech-Keramik, die besonders robust, haltbar und leistungsstark ist. Die Keramik besitzt erstaunliche Eigenschaften: Sie ist extrem kratzfest, oxidiert nicht, besitzt eine einmalig glänzende Oberfläche und ist äußerst beständig gegen gängige chemische Produkte. 

Die Hörner mit ihren volumenreichen und modellierten Flanken sind halb skelettiert wie die Lufteinlässe in einer Autokarosserie. Die Krone mit schwarzer DLC-Beschichtung ist für eine bessere Griffigkeit geriffelt und erinnert an Kühlerdeckel von Oldtimern.  Getreu dem Motorsportdesign ist der Gehäuseboden mit einem rauchig gefärbten Glas ausgestattet, das vom Fenster über den kraftvollen V12-Motoren inspiriert ist. Angetrieben wird die Uhr von einem Montblanc Manufacture Chronograph Calibre MB 25.10 mit traditionellen Veredelungen wie Genfer Streifen, Perlage, gebläuten Schrauben und einer neuen Monoblock-Schwungmasse aus schwarzem, rhodiniertem Wolfram in Form eines Lenkrads. Das Uhrwerk ist mit einem traditionellen Säulenrad, einer horizontalen Kupplung sowie einem Stoppsekundenmechanismus ausgestattet, der für eine präzise Zeiteinstellung sorgt.

Der Montblanc TimeWalker Manufacture Chronograph zeigt Stunden, Minuten, kleine Sekunden und Datum an, sowie die Chronographenanzeigen mit zentralem Zeiger und Zählern bei 3 Uhr und bei 9 Uhr, die an die traditionellen Chronographen mit 3-6-9-Zählern erinnern. 

Passend zum „Panda“-Zifferblatt verfügt die Uhr über ein Edelstahlarmband mit einem System zur Feineinstellung der Länge für maximalen Komfort, über ein neues braunes Vintage-Sfumato-Kalbslederarmband in Antik-Optik mit perforierten Löchern oder über ein brandneues schwarzes Bund-Alligatorlederarmband. Beide Lederarmbänder stammen aus der Montblanc Pelletteria in Florenz und sind mit der typischen Dreifachfaltschließe der Maison ausgestattet, die für hervorragende Flexibilität und maximalen Tragekomfort sorgt. 

Der TimeWalker Manufacture Chronograph ist bis 100 Meter wasserdicht und wurde im Rahmen des Montblanc Laboratory Test 500 geprüft. Bei dieser strengen Testreihe wird die fertiggestellte und zusammengesetzte Uhr über 500 Stunden lang simulierten Alltagssituationen ausgesetzt, um Zuverlässigkeit und Leistung sicherzustellen. 


 

 

 

 

WWW.MONTBLANC.COM