Kinderleicht zum Nachmachen -

Nespresso macht den Muttertag mit Linizio Lungo und süßen Jausenrezepten unvergesslich.

Damit der Muttertag zu etwas ganz Besonderem wird, überrascht Nespresso mit traumhaften Jausenrezepten. Nespresso hat Österreichs Haubenköchen Karl und Rudi Obauer sowie Toni Mörwald ihre besten Muttertagsrezepte entlockt.

 

Der perfekte Start in den Muttertag mit Linizio Lungo

Der gelungene Muttertag beginnt mit einer Tasse Linizio Lungo, dem Nespresso Grand Cru Kaffee, der durch seine außergewöhnliche Milde und Ausgewogenheit ideal mit dem Muttertagsfrühstück harmoniert. Linizio Lungo wurde aus edlen Arabicas brasilianischer und kolumbianischer Herkunft kreiert und garantiert mit einer malzigen, nach Getreide schmeckende Note, nicht nur unvergessliche Frühstücksmomente. Auch zur süßen Jause passt dieser Lungo Kaffee hervorragend.

Mit köstlichen Jausenrezepten Ihre Liebsten verwöhnen

Um den Muttertag noch zusätzlich zu versüßen, präsentiert Nespresso einzigartige Jausenrezepte österreichischer Top Köche. Diese verraten ihre besten Rezepte, mit denen sie ihre Liebsten verwöhnen. Ein eindeutiger Trend zum Gugelhupf lässt sich hierbei klar erkennen. Ob traditionell oder mit Nougatcreme, die Rezepte gelingen schnell und sorgen für Backspaß bei Vätern und Kindern.

Karl und Rudi Obauer vom gleichnamigen 4-Hauben-Restaurant in Werfen empfehlen einen klassischen Gugelhupf mit Haselnuss-Nougatcreme. Ein Latte Macchiato mit Linizio Lungo und feinem, cremigem Milchschaum, zubereitet mit dem Aeroccino 3, rundet das Geschmackserlebnis ab und garantiert das perfekte Kaffeeerlebnis am Nachmittag.

 

    Haubenkoch  Toni Mörwald  bäckt mit seinen Kindern Oma´s Gugelhupf, der wunderbar mit einer Tasse Linizio Lungo pur harmoniert: „Beliebt und einfach und dank dem flüssigen Obers eine flaumig verführerische Muttertagssüßigkeit.“    

 

Haubenkoch Toni Mörwald bäckt mit seinen Kindern Oma´s Gugelhupf, der wunderbar mit einer Tasse Linizio Lungo pur harmoniert: „Beliebt und einfach und dank dem flüssigen Obers eine flaumig verführerische Muttertagssüßigkeit.“ 

 

     DAS REZEPT    Mörwald´s Oma´s Gugelhupf      Zutaten:   4 Eier, 250g Mehl, 250g Kristallzucker, 1 Packung Vanillezucker, 3 EL Rum, geriebene Zitronenschale, 1 Packung Backpulver, . l Obers, ev. Rosinen, Nougatstreifen nach Belieben.      Zubereitung:   Eier, Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen, bis die Masse nicht mehr an Volumen zunimmt. Danach Rum, Zitronenschale und flüssiges Obers einrühren. Zum Schluss das Mehl mit dem Backpulver und eventuell Rosinen unterheben und Nougatstreifen unterziehen. Die Masse in eine gebutterte und bemehlte Gugelhupf-Form füllen und im vorgeheizten Rohr bei 170 °C (Umluft) circa 45 Minuten backen. Nach dem Abkühlen stürzen, mit Staubzucker bestreuen und gemeinsam mit einer Tasse  Nespresso  Linizio Lungo genießen.    

 

DAS REZEPT

Mörwald´s Oma´s Gugelhupf

 

Zutaten: 

4 Eier, 250g Mehl, 250g Kristallzucker, 1 Packung Vanillezucker, 3 EL Rum, geriebene Zitronenschale, 1 Packung Backpulver, . l Obers, ev. Rosinen, Nougatstreifen nach Belieben. 

 

Zubereitung: 

Eier, Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen, bis die Masse nicht mehr an Volumen zunimmt. Danach Rum, Zitronenschale und flüssiges Obers einrühren. Zum Schluss das Mehl mit dem Backpulver und eventuell Rosinen unterheben und Nougatstreifen unterziehen. Die Masse in eine gebutterte und bemehlte Gugelhupf-Form füllen und im vorgeheizten Rohr bei 170 °C (Umluft) circa 45 Minuten backen. Nach dem Abkühlen stürzen, mit Staubzucker bestreuen und gemeinsam mit einer Tasse Nespresso Linizio Lungo genießen. 

 

     DAS REZEPT    Obauer´s Gugelhupf mit Haselnuss-Nougatcreme:   Zutaten:  3 Eier, ¼ l Schlagobers, 250g Kristallzucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 250g glattes Mehl, ½ Päckchen Backpulver, 3 EL Milch, 3 EL Haselnuss Nougatcreme, Butter und Semmelbrösel für die Form.      Zubereitung:   Eier in Dotter und Eiklar trennen. Schlagobers halbfest schlagen, unter weiterem Schlagen Zucker und Vanillezucker einarbeiten. Dotter nach und nach in die Masse einrühren. Mehl und Backpulver sowie Milch unterheben. Eiklar zu Schnee schlagen und unter die Masse ziehen. Ein Drittel der Masse mit einer Haselnuss Nougatcreme verrühren. Eine Gugelhupf-Form mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel ausstreuen. Zuerst die mit Nougat vermischte Masse einfüllen, dann den Rest. Gugelhupf im Backrohr bei 180°C circa eine Stunde backen. Mit Staubzucker bestreut und begleitet durch eine Tasse  Nespresso  Linizio Lungo servieren. 

 

DAS REZEPT

Obauer´s Gugelhupf mit Haselnuss-Nougatcreme:

Zutaten:

3 Eier, ¼ l Schlagobers, 250g Kristallzucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 250g glattes Mehl, ½ Päckchen Backpulver, 3 EL Milch, 3 EL Haselnuss Nougatcreme, Butter und Semmelbrösel für die Form. 

 

Zubereitung: 

Eier in Dotter und Eiklar trennen. Schlagobers halbfest schlagen, unter weiterem Schlagen Zucker und Vanillezucker einarbeiten. Dotter nach und nach in die Masse einrühren. Mehl und Backpulver sowie Milch unterheben. Eiklar zu Schnee schlagen und unter die Masse ziehen. Ein Drittel der Masse mit einer Haselnuss Nougatcreme verrühren. Eine Gugelhupf-Form mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel ausstreuen. Zuerst die mit Nougat vermischte Masse einfüllen, dann den Rest. Gugelhupf im Backrohr bei 180°C circa eine Stunde backen. Mit Staubzucker bestreut und begleitet durch eine Tasse Nespresso Linizio Lungo servieren. 


Alle Informationen zu den Nespresso finden Sie unter

WWW.NESPRESSO.COM

 

Fotos © Nespresso