PATEK PHILIPPE 
CHRONOGRAPHE FLYBACK À QUANTIÈME ANNUEL

  Fotos © Patek Philippe /  www.swisstime.ch

Fotos © Patek Philippe / www.swisstime.ch

Der Chronographe Flyback à Quantième Annuel in Stahl mit seinen zwei besonders angesagten Patek Philippe-Komplikationen präsentiert sich mit einem neuen opalisierenden ebenholzschwarzen Zifferblatt.

In dieser dunklen Ausführung, diskret mit roten Akzenten punktiert, kommt der markante Charakter des Zeitmessers mit seinen drei halbbogenförmig angeordneten Anzeigen für Wochentag, Datum und Monat und dem Monozähler bei 6 Uhr besonders ausdrucksstark zur Geltung. Im Inneren gibt das Automatikkaliber CH 28-520 IRM QA 24H, eine Meisterleistung aus Tradition und Innovation, den Takt an.

Die Schaltradsteuerung dieses integrierten Chronographen kombiniert tatsächlich ein klassisches Säulenrad mit einer modernen vertikalen Scheibenkupplung und verhindert so, dass der Zeiger beim Auslösen des Chronographen vor- oder zurückspringt. Darüber hinaus ermöglicht diese neuartige Kupplung, dass der Sekundenzeiger des Chronographen die Zentralsekunde anzeigt, weil sie so gut wie keinen Verschleiß verursacht.

Werk
Mechanisch mit Handaufzug, Kaliber CH 28-520 IRM QA 24H, 456 Bestandteile, 40 Steine, 28.800 Halbschwingungen pro Stunde, Säulenrad, zentraler Rotor aus 21 K Gold, Gyromax®-Unruh, Spiromax®-Spirale, 45 bis 55 Stunden Gangreserve.
 

Funktionen
Stunde, Minute, Sekunde, Flyback-Automatikchronograph, Jahreskalender, Gangreserveanzeige, Tag/Nacht-Anzeige.

Gehäuse
Stahl, 40,5 mm. Glas und Boden aus Saphirglas. Wasserdicht bis 30 m (3 bar/100 ft).

Zifferblatt
Ebenholzschwarz, opalisierend. Zusätzliches Zifferblatt für Chronographenmonozähler bei 6 Uhr.

Armband
Stahl im Patek Philippe-„Goutte“-Design, Faltschließe aus Stahl.