WIEN / 1090: WOHNKULTUR IM UNIVERSITÄTSVIERTEL

1090 Wien, Pelikangasse 1-3
Raiffeisen evolution realisiert ein Wohnbauprojekt in City Ruhelage

  Spartenstich  v.l.n.r.  Ing. Franz Kurz  (Strabag/Direktion AP),  Mag. Markus Neurauter  (Raiffeisen evolution),  Martina Malyar  (Bezirksvorsteherin),  DI Gerald Beck,  MRICS (Raiffeisen evolution),  Architekt   Ralph W. Hofmann  (Hofmann Architekten ZT)   © Raiffeisen evolution / Michael Sazel

Spartenstich v.l.n.r. Ing. Franz Kurz (Strabag/Direktion AP), Mag. Markus Neurauter (Raiffeisen evolution), Martina Malyar (Bezirksvorsteherin), DI Gerald Beck, MRICS (Raiffeisen evolution), Architekt Ralph W. Hofmann (Hofmann Architekten ZT)

© Raiffeisen evolution / Michael Sazel

Wir informieren Sie gerne:

RAIFFEISEN EVOLUTION
PROJECT DEVELOPMENT GMBH
 

Ernst-Melchior-Gasse 22
A-1020 Wien 

Tel.: +43 1 71706-100
Fax: +43 1 71706-430 

wohnen@raiffeisenevolution.com
www.raiffeisenevolution.com

 

 

 

 

 

 



OBJEKTBESCHREIBUNG:

In einer ruhigen Seitengasse der belebten Alser Straße startet Raiffeisen evolution mit einem Wohnprojekt in Wien-Alsergrund. Es entstehen 45 freifinanzierte Eigentumseinheiten für individuelle Wohnbedürfnisse in City Ruhelage.

Mag. Markus Neurauter, Managing Director von Raiffeisen evolution: „Wir freuen uns, dass wir dieses interessante Projekt mitten im noblen und historischen Ärzteviertel des neunten Bezirks verwirklichen können. In der Entwicklung haben wir ebenfalls unsere zukunftsweisenden Konzepte Wohn-, Human und

Eco-Base© berücksichtigt. 

Das Gebäude wird in Niedrigenergiestandard errichtet.“

 

Spatenstich durch Bezirksvorsteherin Malyar

Gemeinsam mit der Geschäftsführung von Raiffeisen evolution, dem Generalunternehmer und dem planenden Architekten nahm Martina Malyar, Bezirksvorsteherin des neunten Bezirks, Anfang August den Spatenstich für das neue Wohnprojekt vor. „Es freut mich sehr, dass dieses neue Wohnprojekt unseren historischen Bezirk erweitert und den zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohnern viele Vorteile und Komfort bietet“, so Bezirksvorsteherin Malyar.

 

WOHNKULTUR im Universitätsviertel.

 

Alle Wohnungen sind maßgeschneidert angelegt und verfügen über einen Außenbereich. Die im Dachgeschoß angesiedelten repräsentativen Vier-Zimmer-Apartments laden ein, die ruhige Innenstadtlage zu genießen.

Die Infrastruktur entlang der Alser Straße und rund um das Campus-Areal im „Alten AKH“ lässt keine Wünsche offen. Das öffentliche Verkehrsangebot regt dazu an, das Auto in der Tiefgarage stehen zu lassen. Erholung findet man in den Parkanlagen der Umgebung die auch über gut ausgestattete

Kinderspielplätze verfügen. In punkto Kultur- und Freizeitgestaltung ist die Lage des Wohnhauses ideal. Die Distanzen zu den großen Museen sowie Theatereinrichtungen sind minimal.

 


WOHN-BASE©

Wellness-Base mit Sauna und Fitnessraum

Shop-Base: Hauszustellung ohne Anwesenheitspflicht

Office-Base: vollausgestatteter Arbeitsplatz zur stundenweisen Nutzung

Event-Base: Gemeinschaftsraum für diverse Veranstaltungen

Sicherheitseinrichtungen wie Zutrittskontrolle, Videoüberwachung

Anbindung an das Glasfasernetz

hauseigen SAT-Anlage

 

HUMAN-BASE©

durchgängige Barriere-Freiheit

 

ECO-BASE©

Niedrigenergiestandard Klasse B

VITALENERGIE

 

 

Anzahl der Wohnungen: 

Anzahl der Stellplätze:

 

 

Bauträger:   
        
Fertigstellung:

 45 freifinanzierte Wohnungen / 2-, 3- und 4-Zimmerwohnungen

 45 in hauseigener Tiefgarage / sowie 128 überdachte Fahrradabstellplätze

 

 

 Raiffeisen evolution project development GmbH

Anfang 2017

 


>> weitere Objekte des Anbieters

 

 

 

 

 

 

Fotos © beigestellt, Anbieter

RAIFFEISEN EVOLUTION
PROJECT DEVELOPMENT GMBH
 

Ernst-Melchior-Gasse 22
A-1020 Wien 

Tel.: +43 1 71706-100
Fax: +43 1 71706-430 

wohnen@raiffeisenevolution.com
www.raiffeisenevolution.com