Fotos: © Rolex

ROLEX oyster perpetual - datejust lady 31 

FEMININ UND ZEITLOS ELEGANT

Raffiniert, edel und betont feminin präsentiert sich die Oyster Perpetual DATEJUST LADY 31.

Diese moderne feminine Uhr ist eine Hommage an die Leidenschaft und Verführung. Mit einem Durchmesser von 31 mm und aufsehenerregenden Material- und Farbkombinationen führt sie die Tradition der legendären DATEJUST fort, von jeher Sinnbild für zeitlose Eleganz. AUSSERGEWÖHNLICH und ver führerisch

Die DATEJUST LADY 31, eine Armbanduhr mit charakteristischen Details, ist in einer Vielzahl von Materialien erhältlich: in Edelstahl 904L, 18 Karat Gelbgold, Weißgold, EVEROSE-Gold oder in Platin 950, dem nobelsten unter den Edelmetallen. Sie ist auch in ROLESOR-Ausführung verfügbar, einer Kombination aus Edelstahl 904L und 18 Karat Gelb-, Weiß- oder EVEROSE-Gold. Ihr unnachahmlicher Charakter kommt nicht nur in dem 31-mm-Gehäuse, sondern auch in der großen Vielfalt an Lünetten zum Ausdruck: bombiert, geriffelt, mit Brillanten verziert oder vollständig mit 46 Diamanten besetzt. Eine der DATEJUST LADY 31 eigene Variante, die mit 24 Diamanten unterschiedlicher Größe besetzte bombierte Lünette aus 18 Karat Gelb-, Weiß- oder EVEROSE-Gold, verleiht dieser Uhr ein besonders aufsehenerregendes Erscheinungsbild.

 

HARMONISCHE FARBEN UND MOTIVE

Für die DATEJUST LADY 31 steht auch eine große Auswahl an Zifferblättern in verschiedenen Farben und mit raffinierten Verzierungen zur Verfügung. Die Zifferblätter, häufig aus Perlmutt oder mit feinen Mustern – insbesondere rhodium-, champagner- oder roséfarbenen floralen Motiven –, präsentieren sich in subtilen Farbnuancen. Eine besonders edle Ausführung in 18 Karat Gold bringt auf ihrem Diamantpavézifferblatt die Edelsteine prachtvoll zur Geltung, während ein anderes Zifferblatt aus echtem Meteoritengestein gefertigt ist und eine ganz besondere Ausstrahlung besitzt. Goldene Indizes und Diamantapplikationen, darunter eine große diamantbesetzte römische Ziffer VI, ergänzen das harmonische Erscheinungsbild. So wird jeder Blick auf die Uhr zu einem besonderen Moment.

 

 

OYSTER-, JUBILÉ- ODER PRÄSIDENT-BAND

In perfekter ästhetischer Harmonie kann die DATEJUST LADY 31 je nach Ausführung mit einem OYSTER-, JUBILÉ- oder PRÄSIDENT-Band kombiniert werden. Bei besonders prachtvollen Ausführungen sind auch die PRÄSIDENT- und JUBILÉ-Bänder mit Diamanten besetzt, die auf den Diamantbesatz der Lünette und des Zifferblatts abgestimmt sind.

DAS OYSTER GEHÄUSE, SYMBOL FÜR WASSERDICHTHEIT

Die DATEJUST LADY 31 mit ihrem außergewöhnlichen Erscheinungsbild vereint alle technischen Qualitäten der OYSTER Kollektion in sich. Das garantiert bis zu einer Tiefe von 100 Metern wasserdichte OYSTER Gehäuse der DATEJUST LADY 31 ist der Inbegriff von gelungenen Proportionen und Eleganz. Sein charakteristisch geformter Mittelteil wird aus massivem Metall gefertigt. Der geriffelte Gehäuseboden wird mithilfe eines nur von Rolex Uhrmachern verwendeten Spezialschlüssels hermetisch verschraubt. Die mit dem patentierten doppelten Dichtungssystem ausgestattete TWINLOCK-Aufzugskrone wird fest mit dem Gehäuse verschraubt.

Das Uhrglas ist für bessere Ablesbarkeit des Datums mit einer ZYKLOPLUPE auf der 3-Uhr-Position versehen und besteht aus praktisch kratzfestem synthetischem Saphirglas. Das vollkommen wasserdichte Gehäuse der DATEJUST LADY 31 schützt das hochpräzise Uhrwerk wirksam und raffiniert gegen Wasser, Staub, Druck und Stöße.

KALIBER 2235, CHRONOMETER DER SUPERLATIVE

Die DATEJUST LADY 31 ist mit dem Kaliber 2235 ausgestattet, einem vollständig von Rolex entwickelten und hergestellten mechanischen Uhrwerk mit automatischem Selbstaufzugsmechanismus allen  PERPETUAL-Uhrwerken von Rolex handelt es sich bei dem Kaliber 2235 um ein zertifiziertes Schweizer Chronometer. Diese Bezeichnung dürfen nur Präzisionsuhren tragen, die die Tests des unabhängigen Schweizer Prüfinstituts Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC) erfolgreich bestanden haben. Der Aufbau des Kalibers, der allen Uhrwerken der  OYSTER Kollektion gemein ist, verleiht ihm eine beispiellose Zuverlässigkeit.

Der Oszillator, das wahre Herzstück der Uhr, verfügt über eine Unruh mit variabler Trägheit, deren Feinregulierung durch  MICROSTELLA-Muttern in Gold erfolgt. Er wird durch eine in der Höhe verstellbare durchgehende Brücke in seiner Position fixiert. Dies ermöglicht eine sehr stabile Positionierung und erhöht die Stoßfestigkeit. Seine Spirale ist mit einer Breguet-Endkurve versehen, die einen besseren Isochronismus ihrer Schwingungen gewährleistet.

Das Kaliber  2235 ist mit dem automatischen Selbstaufzugsmechanismus  PERPETUAL-Rotor ausgestattet. Dieser sorgt dafür, dass die Aufzugsfeder stets gespannt bleibt, indem er die Bewegungen des Handgelenks als konstante Energiequelle nutzt. Die außerordentlich präzise Endbearbeitung des Uhrwerks der  DATEJUST LADY 31, sichtbar nur für von Rolex autorisierte Uhrmacher, spiegelt die kompromisslosen Qualit.tsansprüche der Marke wider.