PREMIUM TIME & JEWELRY.

 Foto: Ärztevderlag/Nadja Meister

Foto: Ärztevderlag/Nadja Meister

Die Welt der feinen Uhren.
Die VIENNATIME im Luxushotel Park Hyatt Vienna

Edle mechanische Uhren üben selbst in Zeiten grenzenlosen elektronischen Fortschritts auf viele Menschen eine ungeheure Faszination aus. Vermutlich ist es der extreme Gegensatz, der die Liebe zum präzisen Handwerk hochhält. Mag sein, dass die Zeit elektronisch viel genauer gemessen werden kann, aber ein Uhrwerk mit Unruhe, Zahnrädchen, Metallfedern etc. ist etwas ganz anderes, es tickt, es lebt, es hat eine Seele. Und es bewegt sich dank einer hochkomplizierten Technik, die seit Jahrhunderten nach demselben Prinzip funktioniert. 

Die VIENNATIME, Österreichs größte Uhrenausstellung, bereitet auch im fünfzehnten Jahr ihres Bestehens eben diesem faszinierenden Uhrmacherhandwerk eine großartige Bühne. In der Beletage des Luxushotels „Park Hyatt Vienna“ im Zentrum des „Goldene Quartiers“ in der Wiener Innenstadt, zeigen wieder innovative Uhrenerzeuger ihre neuesten Kreationen. 

Die Aussteller legen ihren Fokus einmal mehr auf die Präsentation der gehobenen Uhrmacherkunst und zeigen ihre faszinierenden, mechanischen Meisterwerke in einem gemütlichen Salon-Ambiente. 

„Mit der Viennatime bieten wir den Uhrenliebhabern jedes Jahr ein besonderes Erlebnis. Bei kaum einer anderen Veranstaltung kommen die Besucher in direkten Kontakt mit den Uhrenfachleuten und den außergewöhnlichen Exponaten höchster Uhrmacherkunst“, erklärt Veranstalter Rudolf Kreuzberger, Time Projects, das Erfolgskonzept der Viennatime.

Foto: © Rudolf Kreuzberger, www.katharinaschiffl.com, Felicitas Matern, beigestellt

Die Welt hat sich verändert, speziell die Welt der feinen Uhren. In den vergangenen 15 Jahren haben weltweit unzählige Flagship-Stores und Boutiquen eröffnet – und nirgendwo ist die Entwicklung rasanter und intensiver vor sich gegangen als in Wien.Innerhalb eines Umkreises von knapp 500 Metern haben sich im Bereich Kohlmarkt/Graben/Kärntner Straße neben den zahlreichen Top-Juwelieren der Stadt 15 Boutiquen renommierter Uhrenmarken angesiedelt: Bell & Ross, Breguet, Breitling, Cartier, Chopard, Hublot, IWC, Jaeger-LeCoultre, Louis Vuitton, Omega, Patek Philippe, Rado, Rolex, Tiffany & Co. und seit kurzer Zeit nun auch Glashütte Original …

… und mitten im Zentrum dieser attraktiven Uhrentempel: das noble Hotel Park Hyatt Vienna, auch 2016 wieder Standort der VIENNATIME. Was lag im wahrsten Sinne des Wortes also näher, als einige dieser attraktiven Geschäfte im engsten Umfeld des einzigen Fünf-Sterne-Hotels innerhalb der Ringstraße, in diesen wichtigsten Uhrenevent des Jahres mit einzubauen. Aus diesen Gedanken heraus entstand nach längerer Vorbereitungsphase nun eine völlig neue Form der Präsentation rund um die Viennatime: die „VIENNA WATCH WEEK“.

Ergänzend zur Ausstellung im Hotel Park Hyatt, bei der auch dieses Jahr wieder 30 exquisite Uhrenmarken präsent sein werden, zeigen nun der führende Fachhandel und die interessantesten Uhrenboutiquen der Wiener Innenstadt an zwölf Standorten ein höchst interessantes Rahmenprogramm in den eigenen Räumlichkeiten. Die Besucher der Viennatime haben so die Möglichkeit, nach dem Besuch der Ausstellung einen informativen Rundgang durch die Welt der feinen Uhren zu unternehmen!

Während die Viennatime, wie schon die Jahre davor, von Freitag bis Sonntag (11. bis 13. November) ihre Pforten geöffnet hat, können die Themenschwerpunkte im Handel und in den Boutiquen von Freitag bis zum Mittwoch (11. bis 16. November 2016) der darauffolgenden Woche besucht werden. Eine derart umfangreiche Präsentation des Themas der hochwertigen mechanischen Armbanduhren ist in Europa einzigartig!